· 

Gegen Union Frankfurt müssen klare Verhältnisse herrschen

"Wir waren zufrieden mit der Mannschaftsleistung gegen Union Fürstenwalde II. Gegen Union Frankfurt müssen wir für klare Verhältnisse sorgen und den Klassenunterschied deutlich machen!" Dirk Herrgoß und Falk Küchler müssen gegen Union Frankfurt abermals auf einige Spieler verzichten. Der Kader ist dennoch gut gefüllt.

Foto: Tobias Karge

Der kommenden Testspielgegner für den Müllroser SV heißt FC Union Frankfurt (Oder). Bereits im Vorjahr traten beide Mannschaften in einem Vorbereitungsspiel gegeneinander an. Damals ging die Partie knapp an den MSV. 3:4 lautete der Endstand in Frankfurt (Oder). Es war Dirk Herrgoß sein erstes Spiel als Müllroser-Trainer. Ab der ersten Stunde beim MSV begleiteten Ihn Personalprobleme. Zum ersten Test gegen Union Frankfurt trat man 2018 mit einem Ü50-Torwart und mehreren Ü35-Spielern an. Zudem mussten zwei Langzeitverletzte über die gesamten 90. Spieminuten ran. In diesem Sommer hat sich so einiges getan. Wahrscheinlich werden dem Trainergespann 15 Spieler zur Verfügung stehen.

Grund genug in Frankfurt für klare Verhältnisse zu sorgen. Nicht mehr lang, dann beginnt die Landesklasse-Saison 2019/20. Es geht in die heiße Phase der Saisonvorbereitung.

SOCIAL MEDIA - FEED



Du hast keinen Instagram- oder Facebook-Account?

Kein Problem!

Lade dir jetzt unsere MSV-App und gelange zu allen Inhalten unserer Social-Media Plattformen ohne ein lästiges Kundenkonto zu erstellen.

Wie du zu unserer App gelangst, findest du >> hier





ERSTKONTAKT


NACHRICHT SENDEN

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

DEIN WEG ZU UNS