· 

Fussball - Ü50 vs. Blau Weiß Groß Lindow

Der 18. Spieltag unserer Ü50 Altsenioren in der Kreisliga Süd endete mit einer 4:7 Niederlage. Nach sechzig gespielten Minuten waren es am Ende die Lindower, die sich mit 4:7 durchsetzen konnten. Für die Altsenioren war es das letzte Saisonspiel.

Foto: Archivfoto Müllroser SV

SPIELINFO

SPIELTAGSBERICHTE

Ü50-Team beendet die Saison mit einer Niederlage

Nach 3 Minuten war eigentlich das Spiel schon entschieden. Nix erzielte schon nach 39 Sekunden freistehend die Führung für die Gäste. Schon der 2 Angriff der Lindower bringt das 2:0. Mit 3 Spielzügen ist die Abwehr ausgehebelt und Moritz vollendet. Es sollte noch schlimmer kommen. In der 8.Minute die Spielvereinigung noch im Glück, als Magin einen Freistoß an den Pfosten setzt. Doch schon wenig später das 3:0. Lein foult Harz im Strafraum und den fälligen Strafstoß verwandelt Magin sicher. Bis zu diesem Zeitpunkt die Fans des Gastgebers enttäuscht und man ahnte Schlimmeres. Den Schlaubetalern fiel bis hier hin nichts ein, um die Gäste in Schwierigkeiten zu bringen. Aus dem Nichts ein Pass aus dem Mittelfeld von Lein auf Klempin, der den Anschlusstreffer erzielt (12.). Es kommt zum offenen Schlagabtausch und zu guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. So kann der ständig vor Klose lauernde Nix auf 4:1 erhöhen (14.) und Allert verkürzt mit einem Distanzschuss zum 4:2 Halbzeitstand.
In der 2.Hälfte beide Mannschaften etwas vorsichtiger, doch dann zieht Lindow das Tempo wieder an und kommt durch Magin zum 5:2. Danach steht Klose im Mittelpunkt und kann durch gute Paraden weitere Gegentreffer verhindern. Aber auch auf der anderen Seite hätte unsere Mannschaft das Ergebnis freundlicher gestalten können. Erst scheitert Leonczuk an Wulf (46.) und Klempin trifft nur den Pfosten (47.). Durch 2 Konter kommen die Gäste zu 2 weiteren Toren von Fischer (47.) und Walter (51.). Mit dieser sicheren Führung nehmen die Lindower das Tempo raus. Die letzten 8 Minuten gehören dann eindeutig den Platzherren. Isenmann (52.) und Allert (55.) verkürzen auf 4:7. Nach einem Freistoss trifft Schwarz das Dreiangel (59.) und in der Schlussminute setzt Schwarz nach einem Freistoß den Ball knapp neben das Tor. Groß Lindow verlässt verdient als Sieger den Platz. MSV/BWM schlägt sich mit diesem Ergebnis gut aus der Affäre und wer weiß, was wäre gewesen hätte man das Spiel mit mehr Konzentration begonnen. Da man davon ausgeht, das Wellmitz die Nachholspiele erfolgreich gestaltet, wird unsere Mannschaft die saison mit Platz 5 beenden.
Durch Zu- und Abgänge wird sich die Mannschaft für die neue Saison neu orientieren werden. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung unserer Sponsoren (DEROVIS) und unseren Fans, die in guten und schlechten Zeiten immer hinter uns standen. Freuen wir uns gemeinsam auf eine neue Saison 2019/2020.

 

Hannes Koch

SOCIAL MEDIA - FEED



Du hast keinen Instagram- oder Facebook-Account?

Kein Problem!

Lade dir jetzt unsere MSV-App und gelange zu allen Inhalten unserer Social-Media Plattformen ohne ein lästiges Kundenkonto zu erstellen.

Wie du zu unserer App gelangst, findest du >> hier





ERSTKONTAKT


NACHRICHT SENDEN

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

DEIN WEG ZU UNS