· 

Fussball - Ü50 - Niederlage durch Eigentor

(Hannes Koch) Coach Helmut Philipp hatte Sorgenfalten auf der Stirn, was die Aufstellung betraf. Durch viele Absagen (Allert, Bergmann, Friedemann, Mögle, Pollok, Schwarz und Tempel) reiste die Spielgemeinschaft mit dem letzten Aufgebot zum Tabellenletzten nach Gorgast. 

KREISLIGA Ü50

Gorgast/Manschnow : Mülloser SV (1:0)


Trotzdem wollte man hier punkten. Von Anbeginn an übernahm MSV/BWM die Initiative, auch wenn dabei nur ein Fernschuss von Goszczynsky (6. knapp neben das Tor) zu verzeichnen war. Erst in der 13.Minute zeigten sich die Gastgeber das erste Mal vor Kloses Tor. Weinreich wird im Strafraum nicht angegriffen und umspielt sogar noch den Torhüter, aber zum Glück der Schlaubetaler trifft er das leere Tor nicht. Nun witterte der SV Morgenluft und war plötzlich optisch besser. Nach einer Ecke will Isenmann mit dem Kopf abwehren, aber der Ball geht unhaltbar ins eigene Tor - 0:1 (15.). Danach verliert unsere Mannschaft völlig den Spielfaden und der Gastgeber zieht sich zurück um die Führung zu verteidigen. Bis zur Pause ein unansehnliches Spiel.
In der zweiten Hälfte des Spieles bestimmte Müllrose/Markendorf eindeutig das Geschehen. Im Minutentakt erspielten sie sich Tormöglichkeiten. Die Größten davon vergaben Philipp (32.), Goszczynsky (34./36./49.), Schrape (41.-Pfosten) und auch Hoffmann, der vorm leeren Tor leichtfertig vergibt (48.). Spätestens hier wäre der Ausgleich mehr als verdient gewesen. Die Platzherren traten nur 2x in Erscheinung, doch die Schüsse von Berger und Korb konnte Klose klären. In der 56.Minute eine schöne Kombination, bei der Isenmann seinen Fehler hätte wieder gut machen können. Hallasch flankt auf die rechte Seite zu Schrape, dieser legt direkt ab in den Strafraum auf Isenmann, der aber diese klare Möglichkeit liegen lässt. So verbuchte am Ende der Gastgeber den 2.Sieg der Saison und gab die rote Laterne ab.
Unser Team rutschte auf Platz 5 der Tabelle und es bedarf einer enormen Leistungssteigerung, um am nächsten Mittwoch im Heimspiel gegen den Tabellenführer, dem FC Frankfurt (Oder), nicht sang und klanglos unter zugehen.

SpG BWM/MSV:

Klose, Hallasch, Goszczynsky, Philipp, Fischer, Isenmann, Hoffmann,   Koch, Schmidt, Geyer, Schrape - Coach: Philipp

 

Gorgast/Manschnow:

Schröder, Kowalzik, Ludwig, Schütze, Berger, Korb, Weinreich, Stamnitz, Kutscher - Coach: Schütze

Torfolge:

0:1   Isenmann   (15./Eigentor)

pfeil  Seite durchsuchen


pfeil  NEUIGKEITEN


Fussball - Männer - Endspurt in der Landesklasse (Mi, 22 Mai 2019)
>> mehr lesen

27. Spieltag - Fussball - Männer vs. FC Concordia Buckow (Sat, 18 May 2019)
>> mehr lesen

Fussball - Ü50 vs. SV Union Booßen (Thu, 16 May 2019)
>> mehr lesen

26. Spieltag - Fussball - Männer vs. SG Eintracht Peitz (Sat, 11 May 2019)
>> mehr lesen

Schach - Serie 117 (Fri, 10 May 2019)
>> mehr lesen

Gymnastik - Gruppe IV - Frühjahrsputz im Vereinslokal „Zum Neuner“ (Fri, 10 May 2019)
>> mehr lesen


pfeil  ERSTKONTAKT


NACHRICHT SENDEN

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

DEIN WEG ZU UNS


...