· 

Ü50 siegt über Gorgast/Manschnow

Art des Artikels: Spielbericht

Autor: Hannes Koch

Bereich: Ü50

 

Heimmannschaft: SpG Müllrose / Markendorf

Auswärtsmannschaft: SV Gorgast / Manschnow

 

Endstand (-:-): 3:1 (2:1)

 

Datum: 05.09.2018 (2018-09-05 [Jahr-Monat-Tag])

 

 

 

Ü50-Team klettert auf Tabellenplatz 4

Bericht: Da Trainer Helmut Philipp für fünf Wochen zur Kur ist, übernahm Hannes Koch das Coachen der Mannschaft. Er versuchte die Mannschaft in der Kabine so einzustellen, dass es nur ein Ziel gab - Sieg und 3 Punkte.

Kaum war das Spiel vom Schiri Brandt freigegeben, da stand es auch schon 0:1 für die Gäste. Kapitän und letzter Mann Mögle trat auf den Ball und kam zu Fall und dadurch hatte Kolb freistehend keine Mühe den Führungstreffer zu erzielen (2.). Doch es dauerte nur 60 Sekunden, da fasste sich Schrape ein Herz und zog aus 15 Metern ab. Schütze im Gästetor verschätzte sich und so konnte die Heimmannschaft über den Ausgleich jubeln. Beide Mannschaften holten erst einmal tief Luft. Immer wieder setzen die Oderbruchler gefährliche Konter, sind aber im Abschluss zu harmlos, oder finden in Klose seinen Meister, der heute wieder ein sehr guter Rückhalt seiner Mannschaft war. In den letzten 5 Minuten der 1.Spielhälfte übernimmt BWM/MSV das Spielgeschehen und hat mehrere Möglichkeiten zur Führung bei denen oft Isenmann die Akzente setzt.. Erst scheitert Ehlert mit einem Kopfball nach Ecke von Isenmann (24.) und auch Isenmanns Flanke auf Allert, der direkt schießt, aber Schütze hält (25.). Wieder ist es Isenmann der aus dem Mittelfeld auf Klempin passt, und diesmal fällt das 2:1 (26.). Mit dieser Führung geht es zum Pausentee.

Zum Beginn bringt Isenmann einen Eckball auf Ehlert, aber Schütze fischt das Leder noch von der Linie weg (32.). Danach verflacht das Spiel. Die Spielgemeinschaft verteidigt die Führung, leisten sich aber immer wieder Fehlpässe im Mittelfeld und bringen dadurch die Gäste in Ballbesitz und sind dem Ausgleich näher, als unsere Männer. 3 Minuten vor dem Abpfiff der wohl schönste Spielzug des gesamten Spieles. Geyer läuft bis zur Mittellinie und spielt das Leder auf die linke Seite zu Ehlert, der flankt in den Strafraum, wo Allert zum 3:1 vollendet. Damit ist der erhoffte, aber schwer erkämpfte Sieg in Sack und Tüten und das Ü50-Team klettert auf den 4.Tabellenplatz. Anerkennung aber auch dem SV Gorgast/Manschnow, die ohne Wechselspieler anreisten und sich lange als gleichwertiger und fairer Gegner präsentierten.

Am kommenden Mittwoch, den 12.09.2018, geht es zum schweren Auswärtsspiel zum 1.FC Frankfurt (Oder). Anstoß ist um 19 Uhr.

 

SpG BWM/MSV:

Klose, Allert, Geyer, Isenmann, Mögle, Pollok, Schrape, Tempel, Ehlert,

Klempin, Schmidt - Coach: Koch

 

SV Gorgast/Manschnow:

Schütze, Stamnitz, Zorn, Ludwig, Berger, Kutscher, Korb

Coach: Schütze

 

Torfolge:

0:1 Korb (2.)

1:1 Schrape (3.)

2:1 Klempin (26.)

3:1 Allert (57.)

 

Hannes Koch


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Macht mit und zeigt uns eure tollsten Momente beim MSV! Nutzt bei euren Posts auf Instagram den #msv1898 und euer Foto erscheint auf unserer Instagram-Wall!


Alle Informationen zum Verein, Spielankündigungen, News und Ergebnisse findest du auch auf unserer Facebook-Fanpage.


pfeil  NEWS durchsuchen


pfeil  NEUIGKEITEN



pfeil  ERSTKONTAKT


NACHRICHT SENDEN

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

DEIN WEG ZU UNS