· 

2. ST - Rot Weiß Luckau


Samstag, 1. September 2018
15:00 UHR
Selfhtml
5:2
Selfhtml
Müllroser SV FSV Rot Weiß Luckau

└ Spielinfo's anzeigen

Letzter Spieltag
Selfhtml 0:1 Selfhtml
SG Niederlehme 1912 Müllroser SV

└ Spielinfo's anzeigen

VorBERICHT

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt auswärts bei der SG Niederlehme 1912 (0:1) startet der Müllroser SV nun also auch in die Heimspielsaison. Aufgrund der Testspielabsage in der Vorbereitungsphasegegen den Landesligisten aus Briesen, welches am Hohenwalder Weg stattfinden sollte, konnte man bisher noch kein Spiel auf dem heimischen Grün absolvieren. Gegen Liganeuling Luckau ist es nun endlichsoweit. Am kommenden Samstag, den 01.09.18 wird man die Rot-Weißen am Hohenwalder Weg empfangen. 
Das Team rund um Trainer Dirk Herrgoß wird versuchen den Rückenwind aus der Auftaktpartie gegen Niederlehme mit in das erste Heimspiel zu nehmen. 
Man hofft natürlich auch auf großen Zulauf der Fans und Anhänger zum ersten Heimspiel unserer Herrenmannschaft. 
Die Partie am 01.09.2018 wird um 15.00 Uhr beginnen. 

SPIELBERICHT

Zwei Spiele, sechs Punkte. Schlaubetalern gelingt der Heimspielauftakt.

 

Rund 80 Zuschauer bekamen beim Heimspielauftakt der Müllroser Herrenmannschaft satte sieben Tore zu sehen. 5:2 hieß der Endstand nach 90 Spielminuten am Hohenwalder Weg.

 

Punkt 15.00 Uhr ging es für die Mannen unter Trainer Dirk Herrgoß in das erste Heimspiel der Saison. Nachdem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die SG Niederlehme machte Herrgoß seinen Jungs klar, dass dieser Sieg nur Bedeutung hat, wenn man zu Hause gegen den FSV Rot Weiß Luckau nachlegt. Die Schlaubetaler-Elf startete gut in die Partie. Durch ein frühes Tor durch Paul Herrmann (Vorlage Heinze) zum 1:0 tankte man schnell das nötige Selbstbewusstsein. Die ersten 20 Minuten hatten die Hausherren das Spiel klar in der Hand. Ruhig und mit Hand und Fuß bauten die Schlaubetaler das Spiel aus der Defensive auf und erarbeiteten sich immer wieder gute Chancen auf das 2:0. Fallen wollte dieses jedoch nicht. Die Gäste aus Luckau kamen nach und nach besser in das Spiel und bauten sich an nun immer häufiger auftretenden Ballverlusten der Hausherren auf. Letztendlich hatten die Rot-Weißen den Großteil der Spielanteile auf Ihrer Seite und holten zum Doppelschlag aus. Nachdem der Ausgleich in der 25. Spielminute fiel, netzten die Gäste nur fünf Minuten später zur 1:2 Führung ein. Müllrose geriet also in der 30. Spielminute ins Hintertreffen und gab die Führung aus der Hand. Man versuchte trotz dieses Rückschlags die Ruhe zu behalten. Das Spiel wurde etwas ausgeglichener und beide Mannschaften standen sich gegen Ende der ersten Hälfte auf Augenhöhe gegenüber. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatte Kapitän Max Herrmann etwas dagegen mit einem Rückstand in die Halbzeitkabine zu gehen. Sein Kopfball landete in der 44. Spielminute per Kopf im Tor. Maßgeblichen Anteil hatte ebenfalls Bruder Paul. Der 2:2 Ausgleich fiel zum richtigen Zeitpunkt. Mit einem Unentschieden ging es für die Teams in die Halbzeitpause. 

 

Die zweite Halbzeit begann so wie auch die erste Hälfte der Partie. Nachdem man kurz vor dem Halbzeitpfiff treffen konnte, legte man direkt nach Wiederanpfiff nach. In der 47. Spielminute traf Felix Hackel zur 3:2 Führung. Nur fünf Minuten später fiel erneut ein Treffer für den MSV. Christopher Krüger netzt einen Nachschuss zum 4:2 ein. Gefühlt war dies der Gnadenstoß für die Gäste aus Luckau. Müllrose wechselte durch und das Spiel war mehr oder minder schon entscheiden. Die Rot Weißen aus Luckau schafften es einfach nicht mehr einen Ruck durch die Mannschaft gehen zu lassen. Im Gegenteil, immer wieder bot man den Hausherren aus Müllrose die Chance zum 5:2. In der 84. Minute sollte dies dann auch fallen. Erneut war es Felix Hackel der den Ball im Tor unterbrachte. Die Vorlage lieferte Paul Herrmann. 

 

Das war es dann auch. Müllrose gewinnt am Ende deutlich mit 5:2 gegen den Liganeuling aus Luckau und darf am 15.09.2018 erneut zu Hause ran. Zu Gast am Hohenwalder Weg wird der Storkower SC sein.

 

TORSCHÜTZEN FÜR DEN MSV

Bilder zum Spiel

Es wurden noch keine Bilder zur Partie hochgeladen.




Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rudi (Mittwoch, 05 September 2018 16:35)

    klasse gekämpft Männer, hat Spaß gemacht, zuzuschauen....Felix Hackel ist ein echt super Neuzugang,weiter so !

  • #2

    Müllroser SV (Mittwoch, 05 September 2018 16:44)

    Hi Rudi, danke für die netten Worte.
    Wir sind froh das sich Felix dazu entschieden hat in Müllrose Fußball zu spielen.

    Sportliche Grüße