· 

Dirk Herrgoß trainiert den MSV

Müllrose. Die Fußballer des Müllroser SV sind am Montagabend mit einem neuen Trainer und drei neuen Spielern in die Vorbereitung auf die Landesklasse-Saison gestartet. Die Schlaubetaler gehören der Landesklasse seit dem Aufstieg im Juni 2011 ununterbrochen an. Bis auf die Aufstiegssaison 2011/12 belegte der MSV dabei immer einen einstelligen Tabellenplatz. Dies ist auch das Ziel von Dirk Herrgoß, der die Nachfolge von Ronny Schulze antritt. Dieser hatte die Müllroser die gesamte Zeit in der Landesklasse betreut und möchte nun als Sportdirektor etwas kürzertreten. Für Herrgoß ist es hingegen seine Station als Coach im Männerbereich, er trainierte zuletzt die C-Junioren von Victoria Seelow in der Kreisliga. „Der Kontakt nach Müllrose kam über Präsident Dieter Hartung und Ronny Schulze zustande, mit dem ich noch gemeinsam für den MSV gespielt habe“, berichtet der 49-Jährige, der auch weiterhin selbst die Töppen für die Ü35 des 1. FC Frankfurt schüren will.

 

In den kommenden Tagen und Wochen möchte er sich zunächst ein Bild von der Mannschaft machen. „Vom Namen her kenne ich die meisten Spieler, nun will ich ihren Leistungsstand prüfen. Wohin dann die Reise geht, kann man meistens erst nach sechs bis acht Spieltagen sagen“, meint der Neu-Trainer.

 

Einige Änderungen gibt es auch auf dem Spielfeld: Kapitän Björn Koch verkündete mit 38 Jahren seinen Rücktritt und will künftig nur noch bei den „alten Herren“ auflaufen. Die Brüder Nils und Julius Unglaube wechseln berufsbedingt zum SV Altlüdersdorf II in die Landesklasse Nord. Ebenfalls nicht mehr dabei sind Torhüter Stefan Ammer (Karriereende) sowie Martin Heitbreder (Ziel unbekannt). Neuer Mann zwischen den Pfosten ist Philipp Reschke (26), der in der vorherigen Saison beim 1. FC Frankfurt nur noch zu einem einzigen Einsatz in der Oberliga kam. Dazu kommen Verteidiger Renè Franz (28) von Victoria Seelow II und Angreifer Felix Hackel (22) von Blau-Weiß Groß Lindow. Mit dabei sind nach ihren Verletzungspausen wieder die Leistungsträger Paul und Max Herrmann. Ebenfalls zurück aus einer einjährigen Verletzungspause ist Abwehrspieler Tobias Karge.

 

Geplant sind derzeit fünf Testspiele. 

Märkische Oderzeitung (hrö)

 

Testspiele
27.07.2018 19:00 FC Union Frankfurt : Müllroser SV -:-
02.08.2018 19:00 Astoria Rießen : Müllroser SV -:-
07.08.2018 19:00 FSV Union Fürstenwalde : Müllroser SV -:-
11.08.2018 13:00 Pneumant Fürstenwalde : Müllroser SV -:-
15.08.2018 19:00 Müllroser SV : Blau Weiß Briesen -:-

pfeil  Seite durchsuchen


pfeil  NEUIGKEITEN


Fussball - Männer - Endspurt in der Landesklasse (Mi, 22 Mai 2019)
>> mehr lesen

27. Spieltag - Fussball - Männer vs. FC Concordia Buckow (Sat, 18 May 2019)
>> mehr lesen

Fussball - Ü50 vs. SV Union Booßen (Thu, 16 May 2019)
>> mehr lesen

26. Spieltag - Fussball - Männer vs. SG Eintracht Peitz (Sat, 11 May 2019)
>> mehr lesen

Schach - Serie 117 (Fri, 10 May 2019)
>> mehr lesen

Gymnastik - Gruppe IV - Frühjahrsputz im Vereinslokal „Zum Neuner“ (Fri, 10 May 2019)
>> mehr lesen


pfeil  ERSTKONTAKT


NACHRICHT SENDEN

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

DEIN WEG ZU UNS


...