21. Spieltag - MSV zu Gast bei Niederlehme

Am 01.04.2017 werden die Schlaubetaler Kicker aus Müllrose bei der SG Niederlehme zum mittlerweile 21. Spieltag dieser laufenden Landesklassensaison auflaufen. In den bisherigen drei Aufeinandertreffen konnte der MSV nur ein Spiel für sich entscheiden. In der Hinrunde dieser Spielzeit bezwang man die spielstarken Randberliner im Top-Spiel mit 2:1 vor heimischem Publikum. Die beiden restlichen Partien verlor man hingegen deutlich. Im Hinspiel noch als Spitzenspiel deklariert, reisen die Schlaubetaler am kommenden Wochenende eher als Außenseiter bei der SG an.

Die Randberliner platzieren sich derzeit dicht hinter Tabellenführer Wernsdorf. Mit 41 Punkten sogar satte acht Zähler vor den Müllroser Fußballern.

 

 

 

 

Nach furiosen zehn ersten Spieltagen in dieser Saison spricht man in Müllrose derzeit nicht mehr über das so groß angestrebte Thema „Aufstieg“. Die lang andauernde punktlose Negativserie konnte man in den letzten Partien zwar eindämmen, ein Sieg sprang jedoch nur gegen schwache Rüdersdorfer heraus. Die Partien gegen Woltersdorf und Großziethen schloss man mit einem Remis ab. So stehen nach den letzten vier Pflichtspielen nur 5 Zähler auf der Haben-Seite.

 

Man kann nun „befreit“ aufspielen. Der Druck ganz oben mitzuspielen kann nun durch die derzeitige Tabellensituation etwas von den Spielern abfallen. Nichts destotrotz will man sich seitens der Schlaubetaler weiterhin nach oben orientieren. Dem Kampf um Platz 3 oder 4 will man sich gerne stellen. Die wohl größten Konkurrenten dafür liegen nur wenige Kilometer entfernt. Preußen Beeskow und Blau Weiß Markendorf positionieren sich vor dem Fünftplatzierten Müllroser SV. Diese Teams gilt es in den kommenden Spielen zu attackieren.

 

Ob der MSV dem Zweitplatzierten aus Niederlehme ein Bein im Kampf um den Aufstieg stellen kann, zeigt sich am 01.04.2017 um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Niederlehme.

 

Sport frei.


danke für die unterstützung