Testspiel - Letzter Test vor Rückrundenstart

SV Union Booßen heißt der letzte Testspielgegner in dieser nun vorübergegangenen Wintervorbereitung für den Müllroser SV. Insgesamt fünf Vorbereitungsspiele setzte der MSV für sich an. Turbine Finkenheerd, Victoria Seelow II, VFB Fünfeichen, 1. FC Frankfurt Oder und SV Union Booßen sollten für die Vorbereitung auf die Rückrunde als Testgegner herhalten. Aufgrund der Witterungsbedingungen konnte man die Partien gegen Finkenheerd und Fünfeichen allerdings nicht bestreiten. Nun geht es also in den letzten Test gegen Booßen.

 

 

Nach der desolaten Endphase der Hinrunde will man konzentriert und fokussiert in die erste Partie der Rückrunde starten. Empfangen wird man die Preußen aus Beeskow zum Nachbarschaftsderby. Die Beeskower-Kicker platzieren sich derzeit auf dem fünften Tabellenplatz der Landesklasse Ost und liegen bei gleicher Spielanzahl sechs Zähler hinter den Schlaubetalern.

 

Nach den Spielen gegen die Oberligareserve aus Seelow (A) (2:3) und den Oberligisten aus Frankfurt/Oder (A)(6:1) will man sich nun gegen Union Booßen final auf den Einstand in die Ligarückrunde einstellen. Mit 13 Punkten müht sich der kommende Gegner ein wenig und belegt in der Kreisoberliga den 13. Tabellenplatz. Man befindet sich knapp an der Grenze zum Abstiegskampf. Auf dem Papier also eine „klare Sache“, die genügend Möglichkeiten bieten sollte die Feineinstellungen im Müllroser-Spiel zu treffen.

 

Nach seiner langen Verletzungspause wird aller Wahrscheinlichkeit nach Paul Herrmann sein „Comeback“ geben. Der Torjäger wurde im Pokalachtelfinale gegen Beeskow hart gefoult und saß bis Januar 2017 seine verletzungsbedingte Pause ab. Nun will Herrmann wieder voll angreifen und seine bisher erzielten 19 Treffer weiter aufstocken. Am liebsten natürlich direkt am 16. Spieltag gegen Preußen Beeskow.

 

Ein besonderes Spiel wird es für Neuzugang Denny Heinze. Der Offensivspieler wechselte im Winter 2017 von Booßen nach Müllrose. Auch er will gegen seinen alten Heimatclub zeigen, warum er den Sprung in die nächsthöhere Liga gewählt und wahrgenommen hat.

 

Ob die Jungs unter Schulze und Jänisch die gesteckten Ziele für den letzten Test vor dem Rückrundenbeginn erreichen können, können sich Fans und Anhänger am 18.02.2017 auf dem Sportplatz in Müllose anschauen.

 

Anstoß ist um 11:00 Uhr.

 

Sport frei.

 

Terminierung
Datum Samstag, 18.02.2017
Anstoß 11:00 Uhr
Aktuelle Platzierungen
Müllroser SV
3. Landesklasse Ost
Union Booßen
13. Kreisoberliga
Schiedsrichteransetzung

Schiedsrichter

Tobias Kastner
 
Assistenten
-
Bisherige Aufeinandertreffen
-
-
-

danke für die unterstützung