Zu- und Abgänge für die kommende Saison 2016/17

 

Vor dem Start in die Vorbereitung und mit dem Blick auf die bevorstehende Saison 2016/17, hat auch der MSV Ab- und Zugänge für die kommende Landesklassenspielzeit zu verbuchen. Ebenso kehren langzeitverletzte Spieler wie Steve Symonovicz und Tobias Karge wieder in die Mannschaft zurück. Beide verletzten sich direkt zum Trainingsauftakt der Wintervorbereitung 2016 und fielen für ein halbes Jahr lang aus. Während Symonovicz abermals mit seiner Knieverletzung hadern musste, erwischte es Karge am Sprunggelenk.

*gemessen ab Saison 13/14

Steve Symonovicz

Details

Position:Abwehr

Geburtstag: 23.05.1984

Alter: 32

Historie im Verein

Spiele: 48

Tore: 4

Tobias Karge

Details

Position:Abwehr

Geburtstag: 16.04.1991

Alter: 25

Historie im Verein

Spiele: 62

Tore: 3


Unerwartet still war es nach der gespielten Saison 2015/16 um Top-Torjäger Paul Herrmann. Nachdem der Stürmer im Sommer 2015 beteuerte, dass er dem MSV treu bleiben wird gab es keine Andeutungen, dass Herrmann im Sommer 2016 hätte den Verein wechseln wollen.

 

Einen anderen Weg schlägt sein kleiner Bruder Max ein. Der 24-jährige steuert im Sommer 2016 sein Boot in Richtung Frankfurt Oder. Auch Max musste eine langanhaltende Verletzungspause in Kauf nehmen. Der Stürmer zog sich einen Kreuzbandriss zu und fiel für mehr als 330 Tage aus. Nun jedoch ist er wieder vollkommen genesen und absolvierte in der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit 12 Saisonspiele. Wir wünschen Max alles erdenklich Gute in seinem neuen Verein und hoffen, dass er dort weitere Erfahrungen sammeln und neue Ziele auf seinem fußballerischen Weg erreichen kann.

 

Sozusagen im Gegenzug für den Wechsel von M. Herrmann, verbucht der Müllroser SV einen Zugang aus den Reihen des 1. FCF. Franz-Florian Dahlmann wird für die kommende Saison das Trikot des MSV überstreifen. Für Dahlmann ist es ein Schritt nach vorn, verpasste er doch mit der zweiten Garde der Frankfurter den Aufstieg in die Landesklasse Ost nur knapp.

 

Als zweiten Zugang zählt man Lukas Gräber. Der 18-jährige kommt vom 1. FC Frankfurt (A-Junioren) zum MSV. Mit Gräber zusammen wagt auch Lucas Kopp, ebenfalls A-Junior des 1.FC Frankfurt den Schritt zum Müllroser SV.

 

Ganz besonders freut man sich über Neuzugänge aus der eigenen Jugend. Eric Zinke und Till Rudolph stehen in der kommenden Saison für den Kader der Schlaubekicker bereit. Viele Jahre sind vergangen, in denen man keine Junioren in die Männermannschaft ziehen konnte. Vielleicht sind diese Beiden ja Vorreiter für noch folgende A-Junioren des Müllroser SV.

Max Herrmann

1. Mannschaft / 2. Mannschaft


Franz-Florian Dahlmann

2. Mannschaft



Lukas Gräber

A-Junioren



Lucas Kopp

A-Junioren



Eric Zinke

A-Junioren



Till Rudolph

A-Junioren



danke für die unterstützung