27. Spieltag - Niederlage trotz guter Leistung

 

Trotz einer guten Vorstellung gegen die Oberliga-Reserve aus Schöneiche, muss sich der Müllroser SV mit einem 0:2 geschlagen geben und steht weiterhin auf Tabellenplatz 7.  Mit nur zwei Wechselspielern ging es für den MSV zum Tabellenführer. Unter den Spielern fand sich auch Thomas Gast wieder, der sonst die Fußballschuhe für die Ü35 schnürt. Auch Co-Trainer Michael Jänisch musste aufgrund des dünn besetzten Kaders abermals die Spielerklamotten überstreifen. Zusätzlich schwächt man sich durch die Gelb-Rote-Karte für Dustin Berger und die fünfte Gelbe für M.Herrmann erneut vor dem Spiel gegen die Frankonia aus Wernsdorf.


Start-Elf:

Stefan Ammer

T. Berger, Kirchhoff, Ponta, Gutschmidt

D. Berger, Berg, Kampioni, Gast

Eric Sellin

M. Herrmann 


Ersatzspieler:

Armin Amini, Michael Jänisch

Torschützen:

-


Karten:

M. Herrmann (G) - gesperrt

G. Gutschmidt (G)

 

D. Berger (G/R) - gesperrt


Schiedsrichter / Assistenten:

Martin Hermann, Michael Beyes / Rene Barkowski



 Einen kleinen Hoffnungsschimmer birgt die Rückkehr von Torgarant Paul Herrmann, der gegen die Randberliner seit drei Spielen wieder stürmen darf. Die Tore für die Germanen fielen spät. In der 68. Minute ist es Christian Heu, der den Führungstreffer erzielt. 20 Minuten später erhöht Maik Plaumann auf 0:2 und schickt die Jungs aus dem Schlaubetal mit leeren Händen nach Hause.

 

Das nächste Spiel wartet und findet am 27.05.2016 auf heimischem Rasen statt. Am Freitagabend empfängt man die Frankonia aus Wernsdorf. Diese platzieren sich derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und konnten bisher 48 Punkte erspielen. Der Müllroser SV konnte das Hinspiel vollkommen unerwartet mit einem 1:2 für sich entscheiden. Wie das kommende Aufeinandertreffen der beiden Teams ausgeht bleibt abzuwarten.

 

Anstoß am 27.05 ist um 20:30 Uhr.

 

Sport frei.


danke für die unterstützung