25. Spieltag - MSV muss Punkten ! KW und Teltow lauern

 

Schiedsrichter: Martin Weingarten  Assistenten: Tobias Keßler / ............

 

Nach den ernüchternden Ergebnissen gegen die SG Niederlehme (H- 1:3) und Preußen Beeskow (A- 2:1), gab es für die Jungs aus dem Hohenwalder Weg ein spielfreies Wochenende. Nach aufsteigender Euphorie durch den Derbysieg über die Blau-Weißen aus Markendorf folgten dann recht schnell und hart die Rückschläge. Durch die vergangenen Niederlagen, kann man das große Rechnen um mögliche Aufstiegsambitionen ad Acta legen.

In einer mehr als engen aber aussichtsreichen Tabellensituation konnten die Kicker aus dem Schlaubetal keinen kühlen Kopf bewahren und finden sich somit auf einem zwar nicht negativen aber doch recht enttäuschendem Sechsten Platz wieder. Selbst hier hat man noch die Verfolger aus Königs Wusterhausen und Teltow im Nacken, die schnell für das Abrutschen auf Tabellenplatz Acht sorgen könnten.

 

 

Andernfalls wird es schwer den Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Liegt man zwar mit Blau-Weiß Markendorf noch auf einer Augenhöhe, so spielte sich der Viertplatzierte aus Schöneiche bereits einen 4-Punkte-Vorsprung auf den MSV heraus. Ebenso gut stehen Niederlehme und die Frankonia aus Wernsdorf da. Tabellenführer Beeskow verbucht mittlerweile einen 7-Punkte-Vorsprung auf den Müllroser SV.

 

 

Am 30.04.2016 ist man nun in Bad Saarow zu Gast. Der Aufsteiger bot eine überraschende Hinrunde, brach dann jedoch ein und steht in seiner ersten LKO-Saison nun auf Tabellenplatz Zehn. Das Hinspiel konnten die Gastgeber des 25. Spieltags in Müllrose mit 0:1 gewinnen.

 

 

Für den MSV werden es nun wichtige Punkte sein, die man in den folgenden Spielen sammeln muss. Wohl allen Mannschaftsteilen ist klar, dass die Türen in beide Richtungen offen stehen. So kann man sich zum Saisonende doch unter den Topteams platzieren, oder man gesellt sich abermals zum Durchschnitt der Liga und beendet die Spielzeit im Mittelfeld der Rangliste.

 

 

Bitter für den Müllroser SV ist es auch, dass man drei Spiele auf Torjäger P. Herrmann verzichten muss. Dieser sah nach seiner Diskussion nach Spielende (Beeskow) die rote Karte.

 

 

Es verspricht also wieder spannend zu werden. Anstoß des 25. Spieltags ist um 15 Uhr in der Schulstraße, Bad Saarow.

 

 

Sport frei.

 


danke für die unterstützung