2. Spieltag - Mit Rückenwind in die kommende Partie

 

5:2 stand es am Ende des  1. Spieltags der angelaufenen Landesklassensaison. Überraschend aber am Ende doch vollkommend verdient dominierte der MSV die Preußen aus Beeskow am 13.08.16. Die Mannschaft unter dem Trainergespann Schulze und Jänisch bot den mitgereisten Fans eine gute fußballerische und vor allem mannschaftliche Leistung. Der Sieg über den Ortsnachbarn aus Beeskow bringt dem MSV natürlich reichlich Rückenwind für die kommende Partie gegen Rehfelde.

 

Die Randberliner mussten sich in Ihrem ersten Spiel der Saison gegen einen der Titelfavoriten geschlagen geben. Die Frankonia aus Wernsdorf schlug die Grün-Weißen mit 0:1 auf heimischem Rasen und besiegelte den negativen Saisonauftakt. Daraus resultierend sieht man nun also den Müllroser SV für die kommende Begegnung in der Favoritenrolle.

Ob die Jungs aus dem Hohenwalder Weg diesem Ruf gerecht werden können und ob man somit den guten Start in die Saison ausbaut bleibt abzuwarten.

 

Antworten gibt es am 27.08.16 auf dem Sportplatz in Müllrose.  Anstoß ist um 15:00 Uhr.

 

Sport frei.

 

Björn Lorenz

Christian Musiol / Norman Niesler


*Quelle: www.muellroser-fussballer.de

3

2

1



danke für die unterstützung